Ausstellungen

Glück auf! im Wismut Objekt90

Objekt90_800_600

Foto: Stadtarchiv Ronneburg

Seit dem Beginn der Sanierung der Hinterlassenschaften des Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen ist die transparente Information der Öffentlichkeit über die Arbeiten an Europas größtem Umweltprojekt eine Priorität der Wismut GmbH. Informieren Sie sich weiter unter …
www.wismut.de

Öffnungszeiten:
Donnerstag – Sonntag: 13:00 – 17:00 Uhr

Anfahrt:
Wismut-Objekt90 in Ronneburg (Weidaer Straße)

Objekt90_Ausstellung_800_600

Foto: Stadtarchiv Ronneburg

Parkplatz:
Forststrasse
bzw.
Grobsdorfer Strasse (ca. 10 min Gehweg über die Drachenschwanzbrücke)

Kontakt:

Bergbautraditionsverein Wismut
Regionalgruppe Ostthüringen
Weidaer Straße 40
07580 Ronneburg
Tel.: 036602 514393

oder

Wismut GmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Jagdschänkenstraße 29
09117 Chemnitz

Tel.: 0371 8120-150
Fax: 0371 8120-247

 


Schaubergwerk und Schacht 407

  1. Das Schaubergwerk
    Das vom Bergbauverein Ronneburg betriebene Schaubergwerk ist täglich einschließlich Sonnabend und Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung wird nur für Gruppen und Besucher des Schachtes 407 erbeten.
    Unsere Besucher werden durch unsere Vereinsmitglieder in einem Rundgang durch das Schaubergwerk sachkundig geführt.

    2011_Schaubergwerk_rund_Ausbau

    Foto: Stadtarchiv Ronneburg

  2. Der Technikpark Schacht 407
    Das Gelände des ehemaligen Materialschachtes 407 befindet sich nur ca. 2 km vom Schaubergwerk entfernt.Hier können Sie die übertägigen Anlagen, wie:
    *     das Maschinenhaus und
    *     das Schachtgebäude besichtigen. Für dessen geführte Besichtigung ist eine vorherige Anmeldung im Schaubergwerk erforderlich. An allen genannten Besuchsobjekten stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

    2011_Denkmalschacht_407

    Foto: Stadtarchiv Ronneburg

Öffnungszeiten Schaubergwerk:
Mittwoch 10.00 bis 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Schacht 407:
Besuch nur nach Voranmeldung im Schaubergwerk

Kontakt:
Bergbauverein Ronneburg e.V.
Bahnhofstraße 2
07580 Ronneburg
Tel.: 036602/937926
(Ausstellungszugang: Rosa-Luxemburg-Straße)
Internet: www.bergbauverein-ronneburg.de
E-mail: info [at] bergbauverein-ronneburg.de

 


Ausstellung „Selbsthilfe der Natur und ihre Grenzen“

Gustav-Grünke_farbe_800_600

Foto: Stadtarchiv Ronneburg

Gustav Grünke´s  „Grüne Daumen“ begrüßt die Besucher der Ausstellung  „Selbsthilfe der Natur und ihre Grenzen“. Diese Ausstellung zeigt auf unterhaltsame Weise, wie Mensch und Natur mit einander funktionieren: Sehen, hören, verstehen. In sieben Stationen werden verschiedene Umweltprobleme angerissen und die Selbsthilfe der Natur sowie deren Grenzen aufgezeigt.

Die thematischen Schwerpunkte der Ausstellung sind:

•    das Kyoto-Protokoll
•    Industrie & Umwelt
•    Selbstreinigung der Gewässer
•    Radioaktivität
•    Landschafts-Entwicklung
•    Schwermetallaufnahme
•    Hinterlassenschaften
•    Landschafts-Entwicklung

Kontakt:

Foto: Stadtarchiv Ronneburg

Foto: Stadtarchiv Ronneburg

Stadtverwaltung Ronneburg
„Grüne Klasse“ Ronneburg
Weidaer Strasse 40
07580 Ronneburg
Tel: 036602/445172