TEN Thüringer Energienetze stellt Spannung um

Planmäßige Stromabschaltungen im Raum Ronneburg-Berga

 Ronneburg. Die TEN Thüringer Energienetze GmbH plant im Oktober den Abschluss der Spannungsumstellung auf die Mittelspannungsebene 20.000 Volt. Die Umstellung beginnt planmäßig am 8. Oktober 2018 und endet ebenfalls planmäßig am 30. Oktober 2018. Die Umstellung erfolgt in drei Bauabschnitten. Dabei werden zwei sogenannte Stadtringe und ein Land-Ring der Mittelspannungsversorgung die Region zwischen dem Umspannwerk Beerwalde und dem Umspannwerk Berga bearbeitet. Im Zuge dieser Arbeiten kommt es in den Orten dieser Regionen zeitweise zu Stromabschaltungen. Über diese lokalen Abschaltungen wird die TEN mit Aushängen und Info-Plakaten rechtzeitig in den jeweiligen Ortslagen informieren. Ansprechpartner für eventuelle Rückfragen ist das Team der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG in Weida.

Tel. 0361 / 652 4802

Wir bitten ausdrücklich darum, die elektrischen Leitungen und Netze der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG auch während der Ausschaltzeit als unter Spannung stehend zu betrachten!