Hinweis zum Mund-Nasenschutz ab 24.04.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger.

Aus den Medien haben wir alle erfahren, dass ab Freitag, den 24.04.2020 für jeden Bürger ab 6 Jahre Mund- und Nasenschutzpflicht in Thüringen besteht. Sollte dieser nicht erworben werden können, ist die Nutzung eines Schals bzw. Tüchern zulässig. Laut Medienberichten in Geschäften, Bussen und Bahnen sowie bei Nichteinhaltung des Sicherheitsabstandes. Als Bürgermeisterin kann ich meine Bürger nicht offiziell informieren, da die rechtliche Grundlage in Form einer Allgemeinverfügung dazu fehlt. Sobald diese uns mitgeteilt wird, setzen wir diese auf unsere Homepage als verbindliche und zu beachtende Maßnahme. Bitte orientieren Sie sich bis dahin auf der Homepage der Landesregierung. Schützen Sie sich und bleiben Sie gesund!

Ihre Bürgermeisterin Leutloff

 

Weitere Info