Kartenvorverkauf – „Sounds of Hollywood“

 

Berühmte Filmmusiken mit Großbildleinwand

„Sounds of Hollywood“

Termin: 15. September 2018
Ort: Bogenbinderhalle
Kartenvorverkauf: (begrenztes Platzangebot)

  • Thüringer Ticketshop
  • Stadtkasse Ronneburg (Tel. 036602/53622), Markt 1/2, 07580 Ronneburg

Es sind nur noch wenige Plätze der Preisgruppe 1 erhältlich.

 

 

Großes Kulturhighlight in Ronneburg

„Sounds of Hollywood“ kommt in die Bogenbinderhalle

Sounds of Hollywood ist die musikalische Reise durch die Traumwelt der Filme und präsentiert die schönsten Melodien bekannter Blockbuster im faszinierenden Orchestersound der Vogtland Philharmonie. Zusammen mit großartigen Solisten gastiert das Orchester am Samstag 15. September 2018, um 20.00 Uhr in der Ronneburger Bogenbinderhalle und bringt dazu auch eine Filmcrew mit. In Live-Regie werden dann die prägnantesten Filmszenen und Großaufnahmen der Künstler taktgetreu auf eine überdimensionale Leinwand projiziert. In Zusammenarbeit mit der Fernsehproduktion Carlsfeld entsteht so ein legendäres Kino-Konzert für Musik- und Filmbegeisterte jeden Alters.

Die Besucher dürfen sich auf einen Abend mit Ausschnitten aus aktuellen Highlights freuen oder in Erinnerungen an die Filmgeschichte schwelgen, mit Titeln aus La La Land, Trolls, Sister Act und vielen anderen mehr. Dabei erleben Sie die Stargäste Jasmin Graf, Tochter des Karusell-Gitarristen Hans Graf und bekannt aus The Voice of Germany, sowie den kaum 20-jährigen Wiener Johannes Pinter, der bereits drei Jahre Teil der ORF-Serie Tom Turbo war und 2011 in Udo Jürgens Verfilmung Der Mann mit dem Fagott die Rolle des Benedikt spielte. Unverzichtbar sind auch das einzigartige Gesangstrio Voc A Bella um Annett Putz, Anja Schumann und Henrike Müller-Gräper sowie Dirigent GMD Stefan Fraas, der gleichzeitig als Moderator durch den Abend führt und Wissenswertes zu den Filmen und deren Musik vermittelt.

Tickets für das Ronneburger Kulturhighlight gib es jetzt in den Vorverkaufsstellen des Ticketshop Thüringen, unter 0361 2275227 und www.ticketshop-thueringen.de sowie in der Stadtkasse Ronneburg (036602 53622). Mehr zum Projekt und seinen Beteiligten gibt es auch unter www.vogtland-philharmonie.de

Vor der Veranstaltung bzw. in der Pause ist für eine kleine gastronomische Erfrischung gesorgt.