Prävention gegen Coronavirus,

 

Erlass des Landes Thüringen

Allgemeinverfügung des Landkreises Greiz

Wichtige Informationsquellen

 

Hinweise zum Thema Cororna:

Weitere Abstrichstelle in Ronneburg

In Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringens wird ab Dienstag, den 14. April, in Ronneburg, Brunnenstraße 1, im ehemaligen Schützenhaus, eine weitere Abstrichstelle „Corona“ für Patienten des Landkreises Greiz eröffnet.

Die Öffnungszeiten der Abstrichstelle in Ronneburg sind von Montag bis Freitag jeweils 16-18 Uhr.

Die Vergabe der Termine für diese Teststellen erfolgt über den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel.: 116 117) bzw. über die Hausärzte per Fax an die Kassenärztliche Vereinigung. Damit dem Anrufer, der die Nummer des Bereitschaftsdienstes wählt, die für ihn nächstgelegene Abstrichstelle in der Region vermittelt werden kann, empfiehlt es sich, die 116117 wenn möglich über einen Festnetzanschluss zu kontaktieren.


Leutloff
Bürgermeisterin

 

  • Information von Internetseite des Landkreises Greiz: (Landkreis-Greiz – Aktuell)

    Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus

    Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes des Landkreises Greiz sind entsprechend den Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und des kreislichen Pandemieplanes vorbereitet. Die Lage wird täglich neu beurteilt und entsprechend gehandelt. Dabei arbeitet das Gesundheitsamt nicht nur eng mit weiteren Ämtern des Landratsamtes Greiz zusammen, sondern steht auch im Kontakt zu den Krankenhäusern und Ärzten der Region bzw. zum Rettungsdienst. 

    Wichtigster und effektivster Schutz vor einer Infektion ist wie auch bei Grippe die Einhaltung bekannter Hygienemaßnahmen. Darauf verweist das Gesundheitsamt Greiz in seinem Informationsschreiben, das Sie hier einsehen bzw. herunterladen können.


    Für Menschen, die sich telefonisch über das Thema informieren wollen, gibt es eine Hotline des Landesamtes für Verbraucherschutz. Die Mitarbeiter sind unter: 0361 57-3815099 in der Zeit von Montag bis Freitag von 09:00-12:00 Uhr und von 13:30-15:00 Uhr erreichbar.

    Bitte beachten Sie:  Menschen, die sich krank fühlen und bei denen Symptome, wie Husten, Schnupfen und Fieber auftreten, werden gebeten, zunächst einen Hausarzt oder am Wochenende den ärztlichen Bereitschaftsdienst telefonisch unter 116117 zu kontaktieren.

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Auf Grund der allgemeinen Lage in Deutschland in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus werden mit Wirkung vom

Montag, den 16.03.20 die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Ronneburg sowie der Bibliothek Ronneburg bis auf weiteres ausgesetzt.

Bei Anliegen ist mit den entsprechenden Fachbereichen telefonischer bzw. Mail-Kontakt zu suchen. Die Mitarbeiter beraten Sie über das Vorgehen am Telefon. Damit ist für beide Seiten eine Absenkung des Infektionsrisikos gegeben.

Folgende Telefonnummern stehen Ihnen zur Verfügung:
  • Sekretariat / Liegenschaft: 036602/53613
  • Ordnungsamt: 036602/53618
  • Einwohnermeldeamt: 036602/53626
  • Standesamt: 036602/53621
  • Stadtkasse: 036602/53622
  • Steuern: 036602/53623
  • Bauverwaltung: 036602/53617

Die öffentliche Auslegung erfolgt nicht im Bauamt der Stadtverwaltung Ronneburg, sondern wurde auf Grund des Infektionsschutzes in einem Raum, Nebeneingang rechts, verlegt. Wir bitten um Verständnis.

E-Mail-Kontakt: stadt [at] ronneburg.de

Folgende städtische Einrichtungen bleiben bis auf weiteres geschlossen:

  • städtische Bibliothek – die Verlängerungen der Ausleihe erfolgt automatisch, ein Anruf ist nicht notwendig
  • städtische Sporthalle und Kegelbahn, Zeitzer Straße 17
  • städtischen Einrichtungen (Bürgersaal, Schützenhaus, Bogenbinderhalle) werden für jegliche  Veranstaltungen
  • Stadt- und Schulmuseum
  • Jugendclub Ronneburg
  • Wochenmarkt ist auf unbegrenzte Zeit ausgesetzt
  • Schiedsstelle Ronneburg

INFOS anderer Einrichtungen in der Stadt Ronneburg unter folgenden Links:

Für den Fall der Verschärfung der Krisensituation um Corona, kann es notwendig sein, dass ehrenamtliche Helfer benötigt werden. Wer bereit ist anderen Mitmenschen zu helfen, meldet sich bitte bei Frau Göpel (Ordnungsamt) Tel.: 036602/53618 oder 53613. Vielen Dank

 

Wir informieren Sie über die aktuelle Entwicklung.

Leutloff

Bürgermeisterin